Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz

Gaststätte Wuppertal

Adresse
Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz

Straße - Nr.
Zur Kaisereiche 23
PLZ - Ort
42349 Wuppertal (Cronenberg)
Telefon
0202-4958666
Fax
E-Mail
Web
Karte Karte Zur Kaisereiche Wuppertal
Ungeprüfter Eintrag

Das Unternehmen "Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz" hat bislang die Richtigkeit der Adress- Angaben noch nicht bestätigt. Als betreffendes Unternehmen können Sie jetzt Ihre Adresse bestätigen. Damit erhält "Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz" unser GE-Zertifikat für einen geprüften Eintrag.
ID 2993334
Daten nicht geprüft.
Firmendaten wurden vom Inhaber noch nicht geprüft.
Sie suchen Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz in Cronenberg?
Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz in Wuppertal (Cronenberg) ist in der Branche Gaststätte tätig. Sie finden das Unternehmen in der Zur Kaisereiche 23. Die vollständige Anschrift finden Sie hier in der Detailansicht.

Sie können Sie an unter Tel. 0202-4958666 anrufen. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, die aufgeführte Adresse für Ihre Postsendung an Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz zu verwenden oder nutzen Sie unseren kostenfreien Kartenservice für Wuppertal. Lassen Sie sich die Anfahrt zu Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz in Wuppertal anzeigen - inklusive Routenplaner.

In Wuppertal gibt es noch 630 weitere Firmen der Branche Gaststätte. Einen Überblick finden Sie in der Übersicht Gaststätte Wuppertal.
Öffnungszeiten Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz
Die Firma hat leider keine Öffnungszeiten hinterlegt.

Erfahrungsberichte zu Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz

Sauerland ? - Schwarzwald ? - Nein, nur das Bergische Land. #48585
Von: Wuppi-Fan., 05.10.2011 15:54 Uhr    Wuppi-Fan. empfiehlt dieses Unternehmen.

Schön ist sie die Sambatrasse, von Wuppertal-Cronenberg bis runter zum Wuppertal Zoo. Und mittendrin auf halber Strecke die Gaststätte Burgholz. Fast mitten im Wald, innen nur wenige rustikale Tische, eingedeckt mit rot-weißen Tischdecken. Hier herrscht das Flair einer Almhütte und das mitten im Bergischen Land. Wunderschön die ebenso sehr rustikale Außenterrasse. Teils ausgestattet mit Tischen und Stühlen, aber auch mit Biertisch-Bestuhlung (Tische-Bänke). Schnell und flott der Wirt, der persönlich serviert. Etwas langatmiger sein Mitarbeiter. Aber was solls, hier gibt es keine Hektik. Hier ist man fast weg von der Zivilisation. Das Bier (Pils, Alt, Weizen) kommt frisch aus dem Hahn und ist gut gezapft. Auf der Karte wird auch Kölsch angeboten, ist aber nicht immer verfügbar. Wer Hunger hat, findet bestimmt etwas passendes. Fleischkäse mit hausgemachten Kartoffelsalat, diverse Schnitzel und sogar ein 300g Hüftsteak sind im Angebot. Feine Küche? Nein, eine ehrliche rustikale Küche. Wenn es im Sommer mal voll ist, dann kann es auch mal ein wenig dauern. Aber das sagt der Wirt vorher an. Prima, so geht man mit Gästen um. Wer bereits am Nachmittag aufläuft, sollte die Waffeln mit Kirschen probieren. Und das Publikum? Von 6 bis 76, Wanderer, Fußgänger mit und ohne Stöcke (sorry Walker), Radfahrer (Profis und welche die nur so ausehen) und so manche Dame mit Tanzschuhen, die hier nicht ganz passen. Eben Wuppertaler und Umländer, die den Staatsforst Burgholz durchwandern und das auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse. Wunderschön. Man muss nicht unbedingt die ganze Strecke laufen, muss kein Wanderer sein, auch für Spaziergänger geeignet. Die Samba Trasse ist fast 10 Kilometer lang. Der Zugang ist an diversen Stellen möglich und so kann jeder wählen ob nur 2 bis 3 Kilometer, ob 5, 10 Kilometer oder sogar Hin-und Zurück. Der schönste Teilabschnitt ist sicherlich von Küllenhahn (Müllverbrennungsanlage) bis zum Endpunkt. Und genau in diesem Abschnitt liegt die Gaststätte im ehemaligen, sehr kleinen Bahnhofsgebäude. Einige kommen auch hierher nur wegen des guten Bieres und weniger wegen Natur-Pur. Zur An-und Abfahrt findet man im Internet (Sambatrasse) zahlreiche Infos. Zu empfehlen ist die Anreise mit den Bussen der Wuppertaler Stadtwerke. Am Endpunkt der Trasse kann man dann mit der S-Bahn und noch viel besser mit der Schwebebahn wieder in die Stadt fahren. Nach 1,2,3 Bierchen + Bergischem Korn und ausreichend frischer Luft die beste Lösung. Zum Abschluß noch ein Tip. Nicht nur an Sonnentagen ein Erlebnis. Gerade im Winter bei Schnee - und den gibt es hier oft und häufig - eine Schneewanderung, mit Einkehr in die Bahnhofsgaststätte Burgholz.

Kommentar     Unternehmens Kommentar
Anfahrt mit Routenplaner zu Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz, Zur Kaisereiche 23 im Stadtplan Wuppertal
Start:
Ziel:
 

Hinweis zu Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz

Sind Sie Firma Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz? Hier können Sie Ihren Branchen-Eintrag ändern.
Trotz sorgfältiger Recherche können wir die Aktualität und Richtigkeit der Angaben in unserem Branchenbuch Wuppertal nicht garantieren.
Sollte Ihnen auffallen, dass der Eintrag von Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz für Gaststätte aus Wuppertal, Zur Kaisereiche nicht mehr aktuell ist, so würden wir uns über eine kurze freuen.
Sie sind ein Unternehmen der Branche Gaststätte und bisher nicht in unserem Branchenbuch aufgeführt? Neuer Branchen-Eintrag
Weitere Ergebnisse Gaststätte Restaurant - Bahnhofsgaststätte Burgholz